Gerhard Roth

Gerhard Roth (1965)
Partner
Rechtsanwalt
Zulassung als Rechtsanwalt 1992

 

gerhardroth@ghr.ch
 

VCard

Tätigkeitsgebiete

Ausbildung

Universität Bern, Fürsprecher, 1992

Beruflicher Werdegang

Gerhard Roth ist seit 1996 Partner von GHR Rechtsanwälte AG. Er trat 1994 bei GHR Rechtsanwälte AG ein. Von 1992 bis 1994 war Herr Roth in der Steuer- und Rechtsabteilung eines führenden internationalen Beratungs- und Revisionsunternehmens in Bern und Zürich tätig.

Mitgliedschaften

Schweizerischer Anwaltsverband SAV
Bernischer Anwaltsverband BAV
Zürcher Anwaltsverband ZAV
International Insolvency Association INSOL

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

Publikationen

Über den Zinsenlauf bei pfandgesicherten Forderungen - oder die Tücken des gesetzgeberischen Singulars
AJP 2012, S. 1656 ff.

Kommentierung BGE 137 III 133; Deckung der Zinsen bei pfandgesicherten Forderungen; BISchK 2012, Heft 4, S. 134

"Die Renaissance der garstigen Schweiz"
Kommentierung Urteil Bundesverwaltungsgericht Urteil A-737/2012 betreffend Amtshilfe an die USA; RIW Recht der Internationalen Wirtschaft, Jhg. 2012, S. 345

Eidgenössische Volksinitiative für eine national Erbschafts- und Schenkungssteuer
Liechtenstein Journal, 4/2011

Chancen und Risiken einer Schweizer IP Company
(zusammen mit Michael A. Meer) (CH-D Wirtschaft 10/2009)
Format PDF

Kurzkommentar Schuldbetreibungs- und Konkursrecht
(Art. 177-189, 2009)

Die Anerkennung von Schweizerischen Konkurserkenntnissen nach Bankenkonkursverordnung in Liechtenstein (2008)

Islamic Banking, 2007

Nachfolge und Management Buyout - Steuerliche Hürden, 2007

Das schweizerische Fusionsgesetz, 2005

Kommentar zum Check- und Wechselrecht
(Basler Kommentar), Art. 990-1010 OR, Verlag Helbling Lichtenhahn, 2002 (zusammen mit Bruno Hunziker und Marc Grüninger) (Heinrich Honsell/Nedim Peter Vogt/Rolf Watter [Hrsg.], Basler Kommentar Wertpapierrecht, Basel 2012)

Die Weiterziehung des Entscheids über den Nachlassvertrag gemäss Art. 307 SchKG
(zusammen mit Michael A. Meer, ZBJV 138/2002, 188 ff.)

Vorträge / Seminare

Die Familienverfassung - Nachfolgeplanung in Familienunternehmen, Zürich 2015

Unternehmer-Forum '11; Familieninterne Nachfolge, Bern 2011

Steueroptimierte Investitionen Deutschland-Schweiz, Wolfsberg, 2010

Unternehmer-Forum '09; "Von der Struktur zur Kultur", Bern, 2009

"Unternehmenssteuerreform II"; Paris, 2007

"How to start a Swiss Company"
Investment Seminar in Taipei und Hsinchu, Taiwan, 2006

"Nachfolge - Eine Steuerfalle"
Atag Assat Management, Bern, 2006

Unternehmer-Forum '05, "Verwaltungsräte in KMU's, Bern, 2005

"International Restructuring", Mexico, 2005

"Insolvency in Sports", Auckland, 2004

Unternehmer-Forum '02, "Erfolgsabhängige Mitarbeiterentlöhnung", 2002

"Restrukturierung und Steuern", Bern/Zurich, 1999 - 2003